Rechercher
Filtres

Himmlisch bechern mit JooTi
Vegane Delikatessen handwerklich hergestellt

Timo Kreuzer, Profikoch und Joachim Schwarz, Ökotrophologe, wissen aus langjähriger Erfahrung, dass auch gesunde Küche unglaublich lecker schmecken kann. Allein es fehlt oft Zeit, Muße und ein Kühlschrank voller Lebensmittel.

Beim gemeinsamen Kochen im ersten veganen Restaurant Münchens entwickeln sie die Idee, Fertiggerichte für alle herzustellen – in Bio-Qualität und vegan.

2007 ist die Idee marktreif. Mehr als 20 Suppen, Hauptgerichte, Salate und Desserts kochen und schmecken die beiden Bio-Köche täglich ab – und das mit natürlichen Zutaten, vegan, gesund und selbstverständlich biozertifiziert. So haben sich die beiden mit viel Initiative und Überzeugung tief in der Bio-Branche verankert.

2012 haben die Profiköche dazu noch eine weitere Herzensangelegenheit entdeckt: krummes Gemüse. In enger Zusammenarbeit mit regionalen Bio-Landwirten und dem Netzwerk Unser Land entwickelten sie Suppen aus Gemüse, das nicht der Handelsnorm entspricht. So gelangen vielarmige Karotten, kantige Kartoffeln und zu klein oder zu groß geratene Kürbisse statt in die Mülltonne in die Kochtöpfe von JooTi.

JooTi verspricht: In allen Zutaten steckt beste Bioqualität. Das gesamte Sortiment ist praktisch zum Mitnehmen, passt in fast jede Tasche und kann sogar direkt aus dem Becher gelöffelt werden.

JooTi Frischegerichte sind ein herzhaftes Mittagessen im Büro, ein gesunder Snack zwischendurch, wenn mal Lust oder Zeit zum Kochen fehlen – und in wenigen Minuten servierfertig. Außerdem können sie je nach Appetit und Kreativität immer wieder neu kombiniert werden – z.B. mit Kräutern, Saaten, Nüssen oder unterschiedlichen Beilagen.