Suche
Filters

Bauckhof Bio Kokosmehl Beutel 250 g

Alle Produkte von Bauckhof

Artikelnummer: 177591
Mindesthaltbarkeit in Tagen: 90

empf. VP:
CHF 3.50
Verkaufseinheit: BE 6
entspricht CHF 1.40 pro 100 g
inkl. MwSt.

Weiterempfehlen
Produktbeschreibung

Das Bauckhof Kokosmehl ist für eine ballaststoffreiche und kohlenhydratbewusste Ernährung geeignet
und vielseitig einsetzbar. Mild-süßlich schmeckt das Kokosmehl karibisch köstlich. Fein vermahlen, eignet es sich als leckere Zutat für Müslis, Joghurts oder Shakes oder in Currys, Suppen und Saucen sowie in Backwaren. Rezepte und Anwendungshinweise auf der Verpackungen geben Inspiration.

Produktdetails
Mindesthaltbarkeit in Tagen 90
Verkaufseinheit BE 6
Herkunftsland Deutschland
Verpackungsgrösse Beutel 250 g
Zutaten Kokosnussmehl*, teilentölt
Allergiehinweise Keine.
Zertifizierung EU Bio
Bio Code DE-ÖKO-007
Aufbewahrungshinweise Kühl und trocken aufbewahren.
Vegan Zertifiziert
Glutenfrei Zertifiziert
Nährwert pro 100g
Energiewert1475 kj (355 kcal)
Fett13g
- davon gesättigte Fettsäuren12g
Kohlenhydrate22g
- davon Zucker22g
Eiweiss18g
Salz0.1g
Markeninformationen

Bauckhof – Naturkost aus der Heide seit 45 Jahren

Die Wurzeln des Bio-Pioniers reichen zurück in das Jahr 1932, als Eduard Bauck den ersten von heute drei Bauckhöfen auf biodynamische Wirtschaftsweise umstellte. Die Firma „Bauckhof Naturkost“ wurde 1969 von einigen Landwirten für die Verarbeitung und Vermarktung von regionalen Demeter-Erzeugnissen gegründet.

Heute fertigt der Naturkosthersteller auf zwei Mühlen und sechs Abpacklinien Demeter- und Bio-Produkte wie Mehle, Müslis und Backmischungen und beliefert den deutschen und internationalen Naturkostmarkt. Ein grosser Teil der rund 130 Mitarbeiter arbeitet in familienfreundlichen Teilzeit-Modellen. Die Firma ist weiterhin in der Hand von Bauck-Familienmitgliedern und Mitarbeitern als Gesellschafter. Bauckhof betreibt Umweltmanagement mit System: Der Hauptstandort in Rosche ist EMAS-registriert.

Die drei Bauckhöfe, aus denen „Bauckhof Naturkost“ als einer der Pioniere unten den Bio-Herstellern hervorgegangen ist, betreiben neben Demeter-Landwirtschaft eine sozialtherapeutische Einrichtung, mehrere Hofläden, eine Hofmolkerei, eine Fleischerei, Landschaftspflege, Forschung, Landbauepochen für Waldorfschüler, eine Windkraftanlage, mehrere Holzheizungen sowie eine Pflanzenkläranlage.

 

 

Produktempfehlungen